Doris Maile

Hallo und herzlich willkommen!

Ich bin Doris Maile, die Künstlerin, die all die abstrakten Acrylbilder geschaffen hat, die hier auf kunstmaile.de für Sie ausgestellt sind.
Alle Gemälde, die Sie hier finden, sind von mir persönlich von Hand gemalt worden, die meisten davon in meinem Atelier in Köln Ehrenfeld. Jedes meiner Bilder ist einzigartig und in jedem steckt ein großes Stück meiner Hingabe und Passion für die abstrakte Gestaltung.

Inzwischen habe ich über 1500 abstrakte Gemälde gemalt, mit denen Kunstliebhaber auf der ganzen Welt ihre Räumlichkeiten schmücken. Das macht mich unheimlich stolz und glücklich, denn es gibt für mich als Künstlerin nichts Schöneres, als andere Menschen mit meiner Kunst zu begeistern.

fbt

Ich bin 1969 in Reisbach/Bayern geboren und lebe und arbeite in Köln.
Seit 2004 bin ich als freischaffende Künstlerin tätig.
1993 habe ich mein Kunststudium an der Universität Regensburg abgeschlossen und habe vier Jahre als Lehrerin in Bayern gearbeitet.
Nach meinem Umzug 2000 nach Köln war ich als Ausstatterin und Requisiteurin für Film- und Fernsehproduktionen tätig.
Von 2004-2013 war ich Geschäftsführerin des Ladenateliers „Geschmachssachen“ in Köln.
Seit 2007 betreibe ich die Malschule „art-jam-cologne“ und seit 2015 bin ich als Dozentin an der Internationalen Kunstakademie in Heimbach und an der VHS Köln tätig.

Jede Berührung mit dem Pinsel ist einzigartig

Ich arbeite hauptsächlich in Acryl und Mischtechnik, um ausdrucksstarke Kompositionen zu schaffen, die von dem inspiriert sind, was ich sehe und erlebe. Ich bin fasziniert von Farben, Kontrasten und der Wirkung von Texturen. Meine Bilder sind meine persönliche Sicht auf die Welt in klaren Strukturen, reduziert und konzentriert auf das Wesentliche.
Im Zusammenspiel von Formen, Farben und Materialien versuche ich darzustellen, was mich umgibt und in meinen Blick gerät.

IMG_20210210_154111
IMG_20210210_154423

Meine Bilder sind mein ganz persönlicher Blick auf die Welt

                                           Changes, 90x120cm

Ausstellungen

Seit 2005 habe ich an mehreren Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland teilgenommen.

2021 „Kunstroute Ehrenfeld – digital/virtuell/real“, Bunker 101 und The Stage Gallery, Köln
2021 „Future“, Kunstaktion, Köln, Berlin, Düsseldorf
2020 „Salon Coloré“, Kunsttreff Moosach, München
2020 „Atelierausstellung im Rahmen der Passagen“, Köln
2019 „Zwiegespräch“, Rufffactory, Köln
2019 „Fluide“, Galerie KunstStücke, Köln
2019 „Baudenkmal trifft Kunst“, KunstTour, Issum
2019 „Ausstellung der Dozenten“, Internationale Kunstakademie, Heimbach
2019 „Faszination Form, Fläche, Farbe“, Kulturmetzgerei, Düsseldorf
2019 „Kunstroute Ehrenfeld“, Köln
2019 „Kunststation“, Kulturbunker k101, Köln
2019 „Es bewegt sich was“, LeTourBelgique, Köln
2018 „Change!“ Or.an.ge Consulting, Köln
2018 „Crossart open“, Kunstmuellerei, Düsseldorf
2018 „Koch & Schule“, Kunstvilla, Iserlohn
2018 „Les Atelier Ouverts“, Forcalquier, Frankreich
2018 „Blau – Bleu“, L’Atelier des Artistes, Sanary sur mer, Frankreich
2018 „Leur collections 2018“, L’association confluence, Forcalquier, Frankreich
2018 „Kunstroute Ehrenfeld“, Köln
2018 „Einzelausstellung“, Tagesklinik Siegburg
2018 „Gruppenausstellung“ Internationale Kunstakademie Heimbach/Eifel
2018 „Jahres-Eröffnungsausstellung“, L’Atelier Des Artistes, Sanary sur mer, Frankreich
2017 „Offene Ateliers“, Köln
2017 „Oberschied-Unterschied“, Gruppesechs, Quartier am Hafen, Köln
2017 „Hennefer Kunsttage“, Hennef
2017 „Eifeler Ateliertage“, Heimbach/Eifel
2017 „Kunst unter dem Heliosturm“, Köln
2017 „Atelier d’artistes ouverts“, Forcalquier, Frankreich
2017 „Kissen, die die Welt erobern“, SOMMER.KUNST.RAUM, option.265, Bad Münstereifel
2017 „Gruppenausstellung“, Heimbach/Eifel
2017 „eine-art-haus“, Köln
2017 „Kunstroute Ehrenfeld“, Köln
2016 „LeuteHeute“ Bezirksrathaus Kalk, Köln
2016 „Zwischenmenschlich“, Kunst im Carrée, Köln
2016 „Helios“, Heliosfest, Köln
2016 „Geschichten von Frauen“, Kunstroute Ehrenfeld, Köln
2016 „Gruppenausstellung“, Heimbach/Eifel
2015 „Papierschiffe“, Galerie ARTE DOS, Kempen
2015 „KalkKunst“, Köln
2015 „Atelier D´Artistes Ouverts, Forcalquier, Frankreich
2015 „Kuhba goes Kuba“, Kulturbahnhof Nettersheim
2015 „Erinnerungsbilder“, Kunstroute Ehrenfeld, Köln
2015 „Raum, Struktur, Farbe, Licht“, im Rahmen der Passagen, Köln
2013 „Kuhba“, Museum für verwandte Kunst, Köln
2012 „Lamps to go“, im Rahmen der Passagen, Köln
2011 „Ein Blick – Einblicke“, im Rahmen der Passagen, Köln
2011 „Egotrip“, Museum für verwandte Kunst, Köln
2010 „Urbanes Wohnen“, im Rahmen der Passagen, Köln
2009 „Danke, es geht uns glänzend!“, Wasserturm, Weinheim
2009 „Outside the box“, Cranachzentrum, Köln
2009 „Mehr Licht!“, Museum für verwandte Kunst, Köln
2008 „My trash – your treasure“, Anis`Plätzchen, Köln
2006 Kunst- und Designausstellung, „Ab Werk“, Köln
2005 „Lichträume“, ArtOrt, Köln